08.12.18 - WWU Münster vs EN Baskets Schwelm

#1 von Flatliner-Joe , 09.12.2018 01:23

Baskets verlieren mit -10 in Münster und sind nur noch 2 Punkte von Play-Down Tabellenplatz entfernt!

Geile 1. Halbzeit, in der auch Moritz Krume und Paul Giese maßgeblich dazu beitragen, den Ausfall von Erik Durham vergessen zu machen. Tolle Dreierquote, ein wie entfesselt aufspielender Kapitän - mit +9 geht es unter dem Applaus der ca. 100 mitgereisten Schwelmer Fans in die Kabine. Danach desaströser Auftritt der Baskts mit nur noch 23 Punkten in der 2.Hälfte! Ballverlust über Ballverlust, nur 52% von der Freiwurflinie sowie 2 Totalausfälle mit Desport + Meyer-Tonndorf . Warum diese beiden Akteure mehr Spielzeit wie der wieder einmal überzeugemde Dario Fiorentino erhielten, bleibt wohl das Geheimnis von Trainer Möller.

Fazit: Mit der Leistung der 1.Hälfte spielen die Baskets um die Top 4 Plätze der Liga, mit der Leistung der 2. Hälfte ohne wenn und aber gegen den Abstieg.

Da soll der gemeine Fan schlau draus werden!

Wo ist eigentlich Alexander Günther abgeblieben? Wo war Moses Kazembola? (hat am Vorabend max. 2 Min. für RE Schwelm gespielt). Warum ist Erik Durham kurzfristig ausgefallen? Fragen, die nicht nur den heute abend unter widrigsten äußeren Umständen mitgereisten Fans auf der Homepage der Baskets hoffentlich zeitnah beantwortet werden.


http://www.enbasketsfanforum.de - Die einzig echte und unabhängige Diskussionsplattform für alle Ereignisse und Entwicklungen im Schwelmer Basketball. Von Fans für Fans.

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 09.12.2018 | Top

   

Biete MFG nach Iserlohn
01.12.2018 EN Baskets Schwelm vs Oldenburger TB

Xobor Ein eigenes Forum erstellen