EN Baskets - Gießen 46ers II

#1 von Terminator , 13.10.2017 07:53

Endlich wieder ein Heimspiel 👍

Es könnte glatt der 4.Sieg in Serie werden. Unser Team ist schon stark aufgestellt und hat mehrere starke Scorer. Mal sehen, wer morgen seinen Sahnetag erwischt.

Bei Gießen könnten Doppellizenzspieler fehlen, was schade wäre.

Freuen wir uns auf ein attraktives Spiel und hoffentlich Sieg Nummer 4.

Spitzenreiter, Spitzenreiter..... 💪

Terminator  
Terminator
Beiträge: 70
Punkte: 84
Registriert am: 01.02.2015

zuletzt bearbeitet 13.10.2017 | Top

RE: EN Baskets - Gießen 46ers II

#2 von Terminator , 14.10.2017 22:13

Ein total intensives Spiel ist das gewesen.
Geile Werbung für den Basketball.

Gießen, mit voller Kapelle am Start, war ein starker Gegner.
Mit allem was drin war haben unsere Jungs dagegen gehalten und den Sieg erkämpft.

GRATULATION ans Team und alles Gute für David Ewald!!!

Terminator  
Terminator
Beiträge: 70
Punkte: 84
Registriert am: 01.02.2015


RE: EN Baskets - Gießen 46ers II

#3 von Flatliner-Joe , 15.10.2017 02:30

4.Spiel - 4.Sieg! Gratulation an Mannschaft und Trainer. In einem extrem körperbetonten Spiel setzt sich in der Crunch-Time die wieder einmal überzeugende Defense der Baskets durch. Cuic mit seinem bisher stärksten Auftritt für die Baskets wie ein Turm in der Schlacht, Hortmann mit Licht und Schatten, aber am Ende schon wieder mit einem Double-Double. Ein spannender Abend in der Dreifeldhalle mit fast allem was der Basketballl an Attraktionen zu bieten hat.

Die Stimmung in der Halle bis auf die letzten 3 Minuten einfach nur grottig! Anfeuerungsrufe, die von über 90% der geschätzten 1000 Zuschauer ignoriert werden, ein einziges Trommeldurcheinander, dazu ein völlig sinnlos über fast die Hälfte von Block L ausgebreitetes Uraltbanner, das die stimmungstechnisch so wichtige Verbindung zu Block K verhindert. Einfach nur ungeschickt.
Da es mich diesmal in den mir bisher völlig fremden Block E verschlagen hatte, habe ich auch ein neues Erlebnis gehabt: ca. 2 Minuten vor Schluß verlassen die Zuschauer reihenweise ihre Plätze Richtung Ausgang. Nur zur Erinnerung: da stand es gerade einmal 72:70 für die Baskets! Anstatt die Baskets in der Crunchtime anzufeuern, ist der zügige Abgang zum Catering oder zum Parkplatz wichtiger. Soviel Ignoranz - einfach unfassbar!
Die Mannschaft hat definitiv ein besseres, sprich emotionaleres Publikum verdient.


http://www.enbasketsfanforum.de - Die einzig echte und unabhängige Diskussionsplattform für alle Ereignisse und Entwicklungen im Schwelmer Basketball. Von Fans für Fans.

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 15.10.2017 | Top

   

22.10.17 : TGs.Oliver Würzburg II vs EN Baskets Schwelm
07.10.2017 Fraport Skyliners/Juniors vs EN Baskets Schwelm

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz