EN-Baskets - TV Langen

#1 von Schwelm2000 , 07.11.2014 11:41

Freuen wir uns auf den Einsatz von Mathias Perl. Dies wird sicherlich eine Bereicherung für das Spiel. Die Mannschaft ist dann noch flexibler und weniger breechenbar. Positiv überrachst die optimistischere Presseberichterstattung in Sachen Krankheitslager. In vergangegen Zeiten wurden sehr häufig angeschlagenen Spieler in den Vordergrund gestellt, falls das Spiel verloren gegangen wäre. Sehr häufig haben sie dann doch gespielt haben und auc gewonnen. Diese andere Art und Weise der Berichterstattung kommt besser an. Die En-Baskets könnten mit den nächsten beiden Heimspielen sich unter den ersten 4 Mannschaften festsetzen. Es steckt vielleicht doch mehr Potential in der Mannschaft. Sie hätten endlich mal eine volle Halle verdient.

Schwelm2000  
Schwelm2000
Beiträge: 10
Punkte: 12
Registriert am: 12.09.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#2 von fridrichseffi , 09.11.2014 17:37

Wo waren denn die ganzen Fans beim letzten Spiel in Schwelm???

 
fridrichseffi
Beiträge: 137
Punkte: 147
Registriert am: 14.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#3 von Schwelm2000 , 10.11.2014 16:09

Welch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte man gegen eine wurfstarke Mannschaft aus Langen sehen! Julius Dücker macht sein zweites gutes Spiel nach Rhöndorf und der Einsatz von Mathias Perl macht sich bezahlt. Die Mannschaft ist für den Gegner schwerer auszurechnen. Kramer und Perl powern ohne Ende. Auch unser Nachwuchs wie Lukas Erdhütter fügen sich immer besser in die Mannschaft. Bemerkenswert die Punkteverteilung auf sehr viele Spieler. Das ist ein deutlicher Unterschied zur vergangenen Saison. Auch wenn unsere beiden Amis nicht die Topscorer sind, spielen sie sehr mannschaftsdienlich. Schaut mal in die Gesichter aller Spieler, die sind alle hochmotiviert. Schade, dass die Fans nicht so zahlreich erscheinen. 450 Zuschauer sind zu wenig in der Liga. Dennoch scheint man mit dem Umbruch im Verein einen guten Weg einzuschlagen. Bisher sind die EN-Baskets durchaus eine positive Überraschung.

Schwelm2000  
Schwelm2000
Beiträge: 10
Punkte: 12
Registriert am: 12.09.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#4 von fridrichseffi , 11.11.2014 15:08

Welchen Grund hat es, daß plötzlich die Fans(Infernos) fehlen?
Flatliner Joe, weisst Du mehr?


 
fridrichseffi
Beiträge: 137
Punkte: 147
Registriert am: 14.08.2014

zuletzt bearbeitet 11.11.2014 | Top

RE: EN-Baskets - TV Langen

#5 von capo , 11.11.2014 18:44

Das hatte keinen speziellen Grund, manche waren anders verhindert, bei manch anderen ist plötzlich was geschehen was nicht abzusehen war, ich konnte beruflich nicht usw.
Also keine sorge ;)

capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#6 von Flatliner-Joe , 12.11.2014 01:09

Bin z.Zt. auf Talentsuche in Norddeuschland im Wattenmeer unterwegs und hab keine Ahnung, warum die Stimmung am Samstag in der Halle eher schwach war. Vielleicht hat es auch mit dem Umgang seitens des Vereins mit langjährigen Dauerkartenbesitzern zu tun...Jedenfalls ist die Stimmung ganz und gar nicht ausschließlich von der Anwesenheit der "Infernos" abhängig. Diese auch in der Presse verbreitete irrige Annahme beweist lediglich die Unkenntnis der Geschäftsführung über die Schwelmer Basketball-Fanszene.


g1p1-Antwine.html

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 512
Punkte: 807
Registriert am: 12.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#7 von capo , 12.11.2014 08:56

Ich denke schon das die Geschäftsführung sich in der schwelmer basketball Fanszene auskennt. Ich hör hier immer nur das rumgeheule, nehmt doch einfach mal treffen oder Angebote nach dem Spiel war und sagt den Leuten ins Gesicht das ihr euch schlecht behandelt fühlt etc.
Wenn ich hier manche Sachen lese fühle ich mich wie im Kindergarten, wenn ihr ein Problem habt redet mit den Leuten und Heult euch nicht in einem forum aus was keine 20 User hat. So bringt es allen Leuten am meisten.
Und so wie ich den Vorstand kenne, ist er auch bereit dazu.
In diesem Sinne

capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#8 von fridrichseffi , 12.11.2014 12:12

Was soll das denn? Ich habe doch nur Etwas festgestellt u. dann HIER mal nachgefragt. Ich hab' es nicht nötig zu heulen!

 
fridrichseffi
Beiträge: 137
Punkte: 147
Registriert am: 14.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#9 von capo , 12.11.2014 12:37

Das war auch nicht auf deinen Beitrag bezogen, den hatte ich ja auch davor schon beantwortet ;)

capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#10 von HelpingHand , 12.11.2014 19:36

Wie geht der Vorstand denn mit langjährigen Dauerkarten Kunden um ? Dann rede doch mal Tacheles . Und ich sehe es genau wie Capo , die Stimmung ist stark abhängig von den Infernos . Dieses permanente Rumgestänkere kann ich nicht mehr hören . Nehmt die Gesprächsvorschläge an oder lasst es . Alles was aktuell geschieht finde ich besser als alles was die letzen 3 Jahre war .

HelpingHand  
HelpingHand
Beiträge: 96
Punkte: 102
Registriert am: 23.10.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#11 von Flatliner-Joe , 14.11.2014 01:29

Alles was aktuell geschieht finde ich besser als alles was die letzen 3 Jahre war .

Danke für diese Stellungnahme ! Endlich hat zumindest in dem in NRW am wenigsten gelesenen Basketball-Forum (Hallo capo!) jemand die neue Vereinsphilosophie beim Namen genannt! Danke! Eine Symbiose aus alt und neu hat es nie gegeben und war wohl auch nie angedacht oder gewollt. Dafür ist jetzt alles besser. Ist damit tatsächlich Trainer, Hallensprecher , Geschäftsführung, Einlauf,Catering , Ticketing usw.usw. gemeint? Apropos Ticketing: Am 5.Spieltag (3.Heimspiel) haben 2 Fans ihre zugegeben erst kurz vor dem 1.Heimspoiel georderten Dauerkarten mit dem Vermerk "bezahlt" erhalten. Beide sind daraufhin zu Vorstandsmitgliedern gegangen (direkter Kontakt!!) und haben nachgefragt, wer denn die Karten bezahlt habe und ob da nicht eine Verwechslung vorliege, da beide als eingefleischte Fans nicht eine Saison"für Nüsse" EN-Basketball sehen wollten. Resultat : Beim Heimspiel gegen Langen war die Security angewiesen die zwei nicht in die Halle zu lassen, bevor die Dauerkarten bezahlt seien! Ehrlichkeit und Sozialkompetenz begegneten da Ignoranz und organisatorischer, und was viel schlimmer ist, sozialer Inkompetenz !

Aber alles läuft ja z.Zt. besser... verarschen kann ich mich alleine. Jedem bleibt es selbst überlassen, sich von der neuen "Vereinsphilosophie "vereinnahmen zu lassen. Wer eine andere Auffassung als die gängige Mainstream-Meinung hat, darf sie in diesem Forum weiterhin sachlich vorbringen!

Mit sportlichem Gruß aus dem Wattenmeer: Flatliner-Joe


g1p1-Antwine.html

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 512
Punkte: 807
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 16.11.2014 | Top

RE: EN-Baskets - TV Langen

#12 von capo , 14.11.2014 10:57

Das dies das wenigste gelesene forum ist, steht hier nirgends geschrieben, naja.
Also ich kann in nur wenigen sagen erkennen was schlechter geworden ist.
Trainer: bin ich der aufassung das er ein guter ist und dem schwelmer Publikum auch mal zeigt, daß es auch andere Spieler gibt die punkten können und nicht nur unsere Imports.
Hallensprecher: macht seinen Job solide und tut und macht was er kann.
Geschäftsführung: dort gab es einen wechsel, der Rest ist so zusammen geblieben. Persönlich kann ich nichts schlechten über einen sagen, haben immer ein Ohr für einen und helfen dort wo sie können ( persönliche Meinung).
Einlauf: klar schlechter geworden, man war dir letzten jahre aber auch verwöhnt worden. So wie man in einem youtube Video des FC Schalke 04 basketball sehen kann, scheint unser Licht Mensch jetzt dort tätig zusein.
Catering: kann ich auch nichts schlechtes zu sagen weiterhin nett und freundlich.
Ticketing: kann ich nichts zusagen.

Das Menschen mal Fehler machen passiert überall.
Aber wenn man natürlich Fehler finden will, dann findet man natürlich auch welche.

Wenn doch alles so schlecht läuft und alles schlecht ist, soziale Inkompetenz herrscht und große Ignoranz, warum geht man dann noch dort hin?

Hauptsache von Anfang an alles schlecht reden, als den.Leuten eine Chance zu geben. Ist natürlich einfach. Die anderen sind schuld und ich/wir haben alles richtig gemacht...

Ich bin bestimmt kein Mensch der sich vereinnahmen lässt und "Mainstreamt", nur wenn man vernünftig mit den Leuten redet, wird auch mit einem selbst vernünftig umgegangen.
Man muss nur bereit dazu sein, wer dies nicht will, ist bestimmt gern gesehener Gast in Gelsenkirchen und kann sich den selben basketball angucken wie die letzten 7 jahre in schwelm.

Weiß nicht ob ich den Text jetzt noch schreiben durfte nach deinem letzten Abschnitt, aber ich lasse mir bestimmt nicht den Mund verbieten.

Auf 2 punkte morgen und ein gutes Spiel.

Sportliche grüße aus dem schönen Havelland

capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#13 von Schwelmer71 , 14.11.2014 11:14

@Flatliner-Joe

Toller Beitrag - 100% Zustimmung !

Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#14 von fridrichseffi , 14.11.2014 23:01

Die kennen sich!

 
fridrichseffi
Beiträge: 137
Punkte: 147
Registriert am: 14.08.2014


RE: EN-Baskets - TV Langen

#15 von Flatliner-Joe , 16.11.2014 01:46

1. @capo : Wer eine andere Auffassung als die gängige Mainstream-Meinung hat, darf sie in diesem Forum weiterhin sachlich vorbringen! Sorry, habe am Anfang das Wörtchen "Auch" bzw. "Nicht nur" vergessen ! Gerade das soll dieses Forum auszeichnen: Meinungsfreiheit mit und ohne blau-gelbe Brille !

2. @friedrichseffi: In diesem kleinen, geradezu intimen Forum kennt jeder jeden!

3. Ich freue mich berichten zu können, daß die leidige Dauerkartengeschichte zu einem guten Ende gekommen ist! Natürlich haben die beiden Fans vor dem Langen-Spiel sofort cash bezahlt, nachdem sich herausgestellt hatte, daß es sich um einen Buchungsfehler seitens des Vereins gehandelt hatte. Nach dem Spiel erhielten beide, als Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten, von einem der Geschäftsführer einen Fanschal überreicht! Tolle Geste - Chapeau - Schwamm drüber!

.....wenn dann bloß nicht heute nachmittag der freundliche Anruf gekommen wäre, die beiden mögen doch heute abend vor dem Heimspiel gegen Saarllouis ihre Dauerkarten bezahlen!??? Ja sind wir denn hier bei "Verstehen sie Spaß? ". Durch wenige Telefonate konnte das "Problem" zum Glück dann endgültig aus der Welt geschafft werden. Fehler passieren halt überall, auch bei einem Verein, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, daß alles besser wird.


g1p1-Antwine.html

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 512
Punkte: 807
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 16.11.2014 | Top

   

15.11.14 EN-Baskets vs Saarlouis Royals
02.11.2014 Weißenhorn Youngstars vs EN-Baskets Schwelm

Xobor Ein eigenes Forum erstellen