Fanblock!?

#1 von Flatliner-Joe , 04.10.2016 14:21

Über 1000 Zuschauer und so gut wie keine Unterstützung von den Rängen! Keine Gesänge, keine Fahnen, keine Trommeln, selbst die Vereinsfarben der Heimmannschaft sind auf den Tribünen kaum zu erkennen.Wenn schon Spieler und Co-Trainer während des Spiels um Unterstützung "betteln", sollte das alle Beteiligten schwer zu denken geben.
Über die Gründe dafür möchte ich hier nicht spekulieren, außer, das die Weitläufigkeit der neuen Halle die ehemaligen Fanblöcke aus der Halle West mehr oder weniger auseinander gerissen hat.
Was also tun?
Mein Vorschlag: Treffen der "stimmgewaltigen "und lautstark unterstützungsbereiten Fans am Fuß von Block L

Schwelmer-Sportahlle-05.2015.6
2 Trommeln zu besorgen ist kein Problem. (Gibt es eigentlich noch die Trommelböcke aus der Unihalle? Wenn nein, wer kann welche besorgen? )
Alternativ käme noch Block F in Frage, was jedoch bei größerer Anzahl von Gästefans problematisch werden könnte..., es sei denn, man verlegt den Gästeblock generell in Block A+L und die Fantribüne nach Block G+F. Für diese Lösung spräche die geringere Lärmbelästigung von Catering- VIP - und VIP-Lounge Bereich. Mit den Verantwortlichen kann man da mit Sicherheit drüber sprechen. Die Längstribünen kommen übrigens für einen Fanblock w.g. Anschreibetisch und VIP-Bereich nicht in Frage!

Bitte postet reichlich eure Meinung zu diesem Thema.
2005

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: Fanblock!?

#2 von The Voice , 04.10.2016 16:08

Wenn man gestern in der Halle war tat einem das als hardcore fan schon weh.Die überflüssige Niederlage zum einen aber diese Friedhofsstimmung zum anderen.Mensch , da kommen 1000+ in die Halle und dann so ein Operrettenpublikum.Klar sind das alles positive Zahlen für die Baskets aber was haben denn die Spieler von so einer unglaublich toten Halle ??? Als wir 5 min Basketball gespielt haben hätten 1000 leute puschen können.Aber nicht eine , ich wiederhole gerne,nicht EINE Trommel.wie soll man den Leuten den takt vorgeben wenn es keinen support mehr gibt ??
Die Geschichte mit den Infernos jetzt mal außen vor.es muss sich dringend was tun.Block A und L sind der Gästeblock.Wäre aber in meinen Augen eigentlich wie gemacht um vielleicht in naher Zukunft mal wieder eine gelbe Wand zu errichten !Jeder der durch den Haupteingang in die Halle käme würde auf einen Block von Baskets Fans schauen können.Wir haben doch alles.Trommeln , Fahnen es gibt gelbe Shirts der Baskets.Den Block vor die VIP Lounge zu machen ist kontraproduktiv da dann bestimmt wieder nutzloses Gemecker käme !
Es lesen hier doch auch Menschen vom Vorstand bzw.Aufsichtsrat mit.Mensch Leute.Tut euch das denn nicht auch weh wenn man eine volle Halle erreicht aber das Team nicht unterstützt wird ?Wir haben früher in der Uni Halle es auch geschafft alle basketballverrückten auf die Nordtribühne zu bekommen.Gebt unseren überlegungen mal ein bisschen Unterstützung und sprecht Flat oder mich mal an.Gerne auch per PN. Das kann doch kein Dauerzustand bleiben.Super Halle,nettes Team und dann so eine Trauerstimmung ! Ich weiß jetzt schon wie die Gegner über uns dann denken : " Ey die Schwelmer haben ja schon eine supertolle Halle dahin gestemmt.Da spielst du auch mal vor 1000 leuten.Aber macht euch keine gedanken.Die Stimmung ist nicht schlimmer als bei der zweiten von Bonn ".
Na klasse........


 
The Voice
Beiträge: 213
Punkte: 249
Registriert am: 20.08.2014

zuletzt bearbeitet 04.10.2016 | Top

RE: Fanblock!?

#3 von Flatliner-Joe , 04.10.2016 18:40

@The Voice: Gästeblock ist momentan Block G + F , im offiziellen Hallenplan also die Blöcke rechts hinter dem Korb, also himmelsrichtungstechnisch am ehesten die Nordtribüne. In Block A + L , Südtribüne, sitzen z.Zt. bei freier Platzwahl viele "Gelegenheitsbesucher" ohne Dauerkarte.


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 04.10.2016 | Top

RE: Fanblock!?

#4 von The Voice , 04.10.2016 19:38

Meine ich doch.Hatte die Halle verdreht
Also einen Fanblock in dem jetzigen Gästeblock !Von Seiten des Vereins wäre da was zu machen

 
The Voice
Beiträge: 213
Punkte: 249
Registriert am: 20.08.2014


RE: Fanblock!?

#5 von Flatliner-Joe , 04.10.2016 20:30

Für Block L (Südtribüne) spricht die Nähe zu relativ vielen Dauerkartenbesitzern in Block J + K...

Im Süden meines privaten Block K (Keller) hab ich gerade noch 3 Trommeln, 1 Blockfahne und ein Megabanner gesichtet. Tröten und Wunderkerzen hab ich nicht gezählt...

Meine Begeisterung für die Regio und das neue Baskets Team halten sich zwar noch schwer in Grenzen, aber ich hab einfach keine Böcke mehr in der megageilen neuen Halle die Atmosphäre wie bei einer Kaninchenzuchtausstellung im Berghauser Hof zu erleben! Ich will ganz einfach wieder nass geschwitzt nach Hause gehen und in der Halle Gänsehautstimmung verspüren!
Packen wir es an!?
Natürlich ist vor allen Dingen auch die Mannschaft um Trainer Möller gefragt, durch engagiertes Spiel die Stimmung auf den Rängen zu beleben oder anzufachen. Und das 40 Minuten lang und nicht nur 5 Minuten!


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 04.10.2016 | Top

RE: Fanblock!?

#6 von Flatliner-Joe , 06.10.2016 20:29

Die Resonanz auf das Forumsthema "Fanblock!?" ist bislang ein Spiegelbild der Regio Heimspiele in der Dreifeldhalle: 173 Zugriffe in nur 3 Tagen (das ist richtig viel) - aber ansonsten Totenstille! Passives Konsumiern scheint in der neuen Halle auf den Rängen angesagt - Aktionismus : Nein Danke.
Schade!
Natürlich fallen mir hierzu etliche Gründe ein, der entscheidenste wird aber wohl der bei den Fans großzügig verspielte Kredit von Mannschaft und Management in den
letzten beiden Spielzeiten sein.

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: Fanblock!?

#7 von Zora , 07.10.2016 11:28

Gestern auf FB gelesen: "Das vergangene Heimspiel war akustisch und vom Zuschauerschnitt ein Ausrufezeichen in der Regionalliga. Wir wollen wieder die blau-gelbe Hölle erschaffen, die jeden Gegner das Fürchten lehrt. Hol dir jetzt die brandneuen Fanshirts bei unserem Partner"
Noch Fragen ;-) Irgendwie herrscht da eine andere Wahrnehmung!!!!

Zora  
Zora
Beiträge: 18
Punkte: 20
Registriert am: 14.08.2014


RE: Fanblock!?

#8 von HelpingHand , 07.10.2016 15:07

Hier gebe ich dir hingegen vollkommen recht. Die grösste Leichenhalle Schwelms. Ich finde die Idee vom Flatliner und Voice nicht schlecht. Es fehlen aber leider auch zukünftig einige Stimmungsmacher

HelpingHand  
HelpingHand
Beiträge: 96
Punkte: 102
Registriert am: 23.10.2014


RE: Fanblock!?

#9 von Joybladdi , 07.10.2016 16:12

Mal ganz ehrlich, ohne Inferno wird auch ein Fanblock nur mäßigen Erfolg haben.

Joybladdi  
Joybladdi
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 21.08.2014


RE: Fanblock!?

#10 von The Voice , 07.10.2016 18:43

Wo kamen denn die ganzen Vögel damals her ? Erstes Spiel in der 2 Liga vor 350 Zuschauer gegen Wedel.Bis zur Uni halle dann voller Block ! Wir brauchen ideen ! Es gibt auch ein leben nach den Infernos ! Klar haben die Stimmung gemacht aber jetzt müssen wir halt neu anfangen.Wir bekämen einen Platz hinter den Körben.Egal welche Seite.Jetzt müssen wir " Alten " versuchen erstmal Stimmung zu machen und neue begeistern.Vörschläge werden gerne gesehen.Denke mal nach dem Groll der letzten beiden Jahre hat das Team Unterstützung verdient ! Ist eine gute truppe welche noch genug Potential hat.

 
The Voice
Beiträge: 213
Punkte: 249
Registriert am: 20.08.2014


RE: Fanblock!?

#11 von Flatliner-Joe , 08.10.2016 01:14

@Joybladdi: Inferno war max. zu 50 % für die Stimmung in der Halle West verantwortlich. Der Rest kam aus Block A+B - nur sehe ich viele von diesen Fans in der No Name Halle nicht mehr. Woran das wohl liegt?
@The Voice: Wie kommt es, daß ich bei Deinen letzten Beiträgen immer einen faden Beigeschmack der externen Einflußnahme habe? Um eines klar zu stellen: Wenn es denn so kommen sollte, bekommen wir keinen Platz hinter den Körben, sondern nehmen uns einen! Schließlich ist immer noch freie Platzwahl in
Block A - L - F - und G !! Niemals werde ich mich zu einem bestellten Claquer ( Wikipedia:Ein Claqueur (frz. claquer ‚klatschen‘) bezeichnet eine Person, die bei einem Theaterstück oder einer anderen öffentlichen Aufführung bezahlten Applaus liefert. Zweck des Claqueurs ist es, das Publikum zum Applaudieren zu bewegen) degradieren lassen! Es geht mir ausschließlich darum, die Mannschaft EN Baskets Schwelm als 6.Mann zu unterstützen und bestenfalls zum Sieg zu "brüllen". Wenn sich denn andere Fans dadurch animiert fühlen mitzumachen - um so besser! Aber dazu brauche ich keinen Segen von oben, es geschieht ausschließlich durch eigene Motivation.
Beim letzten Heimspiel in der Halle West waren 10 Trommeln am Start. 3 davon sind in meinem Besitz. Weiß jemand wo die restlichen 7 verblieben sind?

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: Fanblock!?

#12 von HelpingHand , 08.10.2016 09:23

Jochen ich bin voll und ganz auf deiner Seite, aber wir nehmen uns den Platz wo wir wollen? Wenn der Verein sagt Gästeblock könnt ihr vergessen, dann ist das so. Wenn er sagt Block A ok aber ohne Trommeln, dann ist das so. Der Verein genießt Hausrecht, was spricht also dagegen sich abzusprechen? Zum Thema Inferno: Du magst recht haben, dass nur 50% der Stimmgewalt von ihnen kam. Aber nahezu 90% der Gesänge/Texte stammt definitiv von den Jungs

HelpingHand  
HelpingHand
Beiträge: 96
Punkte: 102
Registriert am: 23.10.2014


RE: Fanblock!?

#13 von Flatliner-Joe , 08.10.2016 16:43

@HelpingHand: Du hast vollkommen Recht! War ungeschickt formuliert von mir. Über das wo? kann und sollte man sich mit der Hallenaufsicht absprechen, das wann? und wie ? sollten immer die Fans alleine entscheiden
Spricht eigentlich was gegen Block L?

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: Fanblock!?

#14 von basket1987 , 10.10.2016 12:47

Block L wäre doch auch ok!
Aber der zählt doch auch zum Gästeblock, oder?
Was ist eigentlich mit Inferno???
Muss echt sagen das ich einiges von Inferno vermisse, da wären zum einen , Zaun/Blockfahnen, Fahnen, Doppelhalter, super schöne Choreos, ein Capo, ein riesiges Arsenal an
Fangesängen , Stimmung, einen Block in dem alle geschlossen hinter ihrem Team stehen!
Ohne Inferno geht leider ein RIESEN Teil der FANKULTUR verloren.
Dadurch macht es leider nicht mehr so viel Spaß wie früher!


Na na na na na Now, EN Baskets Schwelm, Baskets Schwelm,...EN Baskets Schwelm...

basket1987  
basket1987
Beiträge: 14
Punkte: 24
Registriert am: 20.08.2014


RE: Fanblock!?

#15 von Flatliner-Joe , 11.10.2016 00:45

Hallo basket 1987, ich hab es gewußt, daß Du dich meldest! Respekt für Deine Unterstützung in der neuen Halle. Sie verpufft z.Zt. nur leider genau so wie die von
The Voice, Joybladdie und anderen "Oldiefans". Deswegen ja die Idee, sich in einem Fanblock zu terffen. Block L ist rechts von Deinem Stammplatz und wird bisher bei freier Platzwahl hptsl. von Schwelmern besetzt( keine Dauerkarten!).
Wäre toll, wenn wir Dich am Samstag auch dort begrüßen könnten!
Zu Inferno: Mir sind 3 Hallenverbote bekannt, ob es sogar noch mehr sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Die Gründe sind wohl Vorfälle aus der Vergangenheit, nicht in der neuen Halle! Zumindest einer von ihnen war beim ersten Heimspiel dabei und wurde dann zum 2. Heimspiel nicht reingelassen!??? Welche Politik der Verein z.Zt. gegenüber seinen treuesten Fans fährt ist allen völlig unklar, man spricht nicht darüber, schon gar nicht mit mir. Aber was hindert uns daran, uns in der"Halle der Ahnungslosen" zunächst probeweise in BLock L zusammenzu"rotten" und gemeinsam zu trommeln, zu singen, anzufeuern oder Vorstand raus zu rufen? Diese Freiheit kann uns keiner nehmen.
Bis Samstag in Block L und bring Deinen "Fanclub" mit!
Viele Grüße : Jochen

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


   

Spieler
8.10.2016 BG Dorsten vs EN Baskets Schwelm

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz