22.10.2022 Lok Bernau vs EN Baskets

#1 von Flatliner-Joe , 23.10.2022 02:15

Null Chance für EN Baskets in Bernau. Hochverdiente Niederlage. Ohne echten Point Guard kannst du in dieser Liga nicht bestehen! Es ist biederes Regionalliganiveau, was die Herren Flaa, Funk, Ziring, Hornscheidt und Frazier da im Spielaufbau abliefern: Turnover über Turnover und das noch meistens unbedrängt. Wenn dann noch Oldham einen gebrauchten Tag hat und Reed gegen eine körperbetonte Centerriege seine Grenzen aufgezeigt bekommt, dann kann man glücklich sein, nur mit - 18 bei soliden Berlinern zu verlieren.
Der langzeitverletzte Eichler sollte schnellstmöglich ersetzt werden. Warum nicht durch Dario Fiorentino, der immer noch in blendender körperlicher Verfassung sein soll. Dann hätten die Baskets endlich zumindest eine Identifikationsfigur in ihren Reihen, der auch das Faninteresse am z.Zt. völlig gesichtslosen Legionärs- Team der Baskets deulich steigern würde. Auch ein Mats Wessel von RE Schwelm wäre in jeder Hinsicht momentan eine Bereicherung + Verstärkung, nicht nur auf der Bank, sondern auf dem Spielfeld!


http://www.enbasketsfanforum.de - Die einzig echte und unabhängige Diskussionsplattform für alle Ereignisse und Entwicklungen im Schwelmer Basketball. Von Fans für Fans.

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 592
Punkte: 972
Registriert am: 12.08.2014


RE: 22.10.2022 Lok Bernau vs EN Baskets

#2 von Bucket_sammler , 24.10.2022 17:49

Naja bei Frazier gebe ich dir recht-
Aber Spiel Aufbau lebt auch davon dass ich die Mitspieler sich bewegen und die angesagten Plays auch laufen. Wenn man schnell spielen will muss auch einer bereit sein den Ball zu fangen. Mal nicht so auf den jungen Spielern rumhacken sondern diese stark machen und die alten müssen ihre Leistung bringen. Alle müssen deutlich besser spielen aber -es liegt weiß Gott nicht an den Jungen Spielern.
Und wenn ich immer nur auf den Jungen drauf rum hacke und Read über den Klee loben der die Hälfte seiner Rebounds davon hat dass er gegen den seine eigen schlechte Lay ups reboundet früher nannte man das bei uns in der Jugend uns Rebounds für die Stats
Im Zeitungsartikel steht, dass Fraser sein bestes Spiel gemacht hat. Dass er fünf Turnover hatte, und bis zur Halbzeit bei -4 in der Effektivität stand
wird nicht erwähnt.

Wer ist in Kapitän, wer soll denn Leader dieser Mannschaft sein???
Kämpferisch stimmt der Einsatz !
Wenn ich möchte, dass ein Point Guard das Spiel strukturiert, dann musst ja auch vom Coach das Vertrauen bekommen und die andern müssen spielen was der sagt. Schwelm ist kein Team- und das zu formen ist Aufgabe des Coachs

Bucket_sammler  
Bucket_sammler
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 22.10.2022


RE: 22.10.2022 Lok Bernau vs EN Baskets

#3 von Flatliner-Joe , 24.10.2022 22:41

@ Bucket_sammler: Ich stimme Dir völlig zu, die jungen Spieler sind im Baskets-Team komplett überfordert. Es fehlt ganz einfach die ordnende Hand von z.B. Rupert Hennen oder Mounty Scott. Am ehesten scheint mir Chris Frazier auf Grund seiner Erfahrung dazu in der Lage zu sein. Trotzdem müssen auch die jungen Spieler irgendwann mal punkten. Deine Einschätzung zu Reed finde ich hochinteressant und bestärkt mich darin, unseren letztjährigen Center Daniel Mayr bisher bei jedem Spiel vermißt zu haben.


http://www.enbasketsfanforum.de - Die einzig echte und unabhängige Diskussionsplattform für alle Ereignisse und Entwicklungen im Schwelmer Basketball. Von Fans für Fans.

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 592
Punkte: 972
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 24.10.2022 | Top

RE: 22.10.2022 Lok Bernau vs EN Baskets

#4 von Gast ( Gast ) , 30.10.2022 10:16

Ich hab mir gestern das Heimspiel gegen Vechta angeschaut. Trotz der Leistungssteigerung in der 2. Hälfte wird es dieses Jahr nur gegen den Abstieg gehen. Das Team ist eindeutig schlechter als letztes Jahr. Und was mich wirklich nachdenklich stimmt: in der Halle war nix los, keine Stimmung, keine Cheerleader, kein Leben. Wirklich besser geworden ist nach dem Weggang unseres alten GF wirklich nichts. Im Gegenteil. So spielen wir nächtes Jahr Regionalliga.

Gast

RE: 22.10.2022 Lok Bernau vs EN Baskets

#5 von Bucket_sammler , 30.10.2022 11:46

Ich denke die Jungs haben Potential. Sie wirken aber als würden sie mit Handbremse spielen!
Der Trainer sieht die Stärken der einzelnen nicht.
Sie können nicht frei situativ agieren - alles wirkt erzwungen
Trifft ein Spieler eine gute Entscheidung, aber das Ergebnis ist also der Wurf geht nicht rein, gibt es Stress vom Trainer(beobachtet gestern) - daraus resultiert zunehmende Verunsicherung

Bucket_sammler  
Bucket_sammler
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 22.10.2022


   

29.10.2022 EN Baskets vs Vechta II
15.10.2022 EN Baskets vs Dragons Rhöndorf



NEU - Forums-Kino ! Bitte hier klicken + Viel Spaß !
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz