31.01.2015 Baskets vs. Iserlohn

#1 von Terminator , 01.02.2015 11:15

War das ein geiles Spiel.
Mehr Leidenschaft, Einsatz und Emotionen geht nun wirklich nicht.
Danke, Jungs, das war ein unvergessliches Spiel.


Terminator  
Terminator
Beiträge: 67
Punkte: 79
Registriert am: 01.02.2015

zuletzt bearbeitet 01.02.2015 | Top

RE: Baskets vs. Iserlohn

#2 von CrazyBoy , 01.02.2015 12:12

3/4 wurde das Spiel kontrolliert stellenweise dominiert und der Gegner war so gut wie geschlagen.Leider schaffte es die Truppe den hohen Vorsprung in kürzester Zeit zu verschenken.Einfach nur dämlich!An Leidenschaft und Einsatz lag es sicherlich nicht, das man den sicher geglaubten Sieg noch abgegeben hat.In dieser Mannschaft fehlen abgezockte Spieler ,die mal Ruhe bewahren und in engen Situationen richtige Entscheidungen treffen.(außer Schröter sehe ich da keinen)Iserlohn hat gestern gezeigt wie man einen Gegner bestraft,wenn man nicht mit 100% ins letzte Viertel geht.Trotzdem ein Kompliment an den Trainer,der das Maximum aus dieser Mannschaft raus geholt hat.Mehr kann und darf man nicht von dieser Mannschaft erwarten.


 
CrazyBoy
Beiträge: 48
Punkte: 50
Registriert am: 21.01.2015

zuletzt bearbeitet 01.02.2015 | Top

RE: Baskets vs. Iserlohn

#3 von Flatliner-Joe , 01.02.2015 14:33

@CrazyBoy+Terminator : 100% Zustimmung! Mehr kann man wirklich kaum verlangen, außer ein bischen mehr Abgezocktheit in den letzten Minuten der regulären Spielzeit, als auch der Overtime. Aber da war Kapitän Schröter schon mit 5 Fouls auf der Bank und Christopher Johnson quälte sich für alle sichtbar mit einer Oberschenkelzerrung übers Spielfeld. Die Stimmung in der Halle war endlich wieder sensationell, wer gestern Augen- und Ohrenzeuge war, muß wiederkommen!


g1p1-Antwine.html

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 510
Punkte: 803
Registriert am: 12.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#4 von SB-4ever , 01.02.2015 21:17

Dass dann am Ende die Abgezocktheit fehlt ist doch völlig normal bei einem jungen Team. Aber nur so kann man lernen.

Hut ab und Respekt! Ich hätte mit einer deutlichen Klatsche gerechnet.

SB-4ever  
SB-4ever
Beiträge: 92
Punkte: 96
Registriert am: 14.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#5 von fridrichseffi , 02.02.2015 10:33

Selbst wir "Alten" waren zufrieden! Geht doch.

 
fridrichseffi
Beiträge: 137
Punkte: 147
Registriert am: 14.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#6 von Flatliner-Joe , 03.02.2015 21:19

Und hier die beiden Schlüsselszenen, die Iserlohn den späten Sieg einbrachten:

https://www.youtube.com/watch?v=9Km1i3K-zZc&feature=youtu.be


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 510
Punkte: 803
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: Baskets vs. Iserlohn

#7 von Flatliner-Joe , 03.02.2015 21:35

So sah die Iserlohner Presse das Spiel:

http://www.derwesten.de/ikz/sport/lokals...l#plx1296537153

..."In einer Auszeit gab Coach Grothe letzte Anweisungen. Schließlich kam der Ball zu Opitz, der siegbringend abdrückte und ohne Zweifel große Genugtuung empfunden haben dürfte, denn auf mehreren nicht druckreifen Schmäh-Bannern hatten Schwelmer Ultras den ehemaligen Baskets-Akteur übel beleidigt."


Kann bitte jemand zeitnah posten, was auf den Bannern stand? Saß oberhalb und konnte daher den Text nicht lesen. Gerne darf dies auch einer der "Verantwortlichen" tun, da diese sich ja alle im Innenraum befunden haben und den Bannertext gesehen haben müssen.


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 510
Punkte: 803
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: Baskets vs. Iserlohn

#8 von capo , 03.02.2015 22:00

1. Opitz nervös?
2. IS'04 präsentiert :
3. Yannick's klogeschichten
4. 52 sek. :)

Wo da Beleidigungen bzw. Schmäh Sachen drauf waren weiß ich nicht.

Desweitern könnte man auf schwelmer Seite genauso reagieren, da sich manch ein Iserlohner verantwortlicher nach dem Spiel vor der Halle, recht nennen wir es mal komisch verhalten hat Und meinte beim rarausgehen, noch den ein oder anderen Zuschauer anrempeln und provozieren zu müssen.
Desweitern hatten die "ultras" mit der Sache draußen null am Hut, da diese über eine Std. Nach Spiel ende noch im Block saßen und trotz Niederlage die Mannschaft feierte.


capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: Baskets vs. Iserlohn

#9 von Flatliner-Joe , 04.02.2015 00:23

?

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 510
Punkte: 803
Registriert am: 12.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#10 von capo , 04.02.2015 00:50

Das stand auf den Bannern.
Die ersten vier Sachen.

capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#11 von capo , 06.02.2015 13:07

http://waz.m.derwesten.de/dw/sport/lokal...?service=mobile

Hier das ganze nochmal aus schwelmer Sicht.

capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#12 von Schwelmer71 , 06.02.2015 16:25

Als Unbeteiligter muss ich mal eines festhalten:

Welcher Sieger eines Spiels tritt den nach und "erfindet" solche Geschichten?!

Scheint mir weit hergeholt zu glauben, dass "gar nichts" war.

Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#13 von backinblack , 06.02.2015 17:54

Unabhängig davon, waren auch die gelegentlichen "Opitz, du F****!"- Rufe nicht zu überhören...

backinblack  
backinblack
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 28.09.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#14 von Flatliner-Joe , 06.02.2015 23:25

Völlig sinnentleerte Banneraktion, die bis auf "Insider" wohl niemand verstanden hat.

Absolut überflüssige Schmähgesänge gegen Opitz, der sich zu Schwelmer Zeiten für den normalen Beobachter nichts hat zu Schulden kommen lassen!

Unterstützung der eigenen Mannschaft : Ja ! - Beleidigung des sportlichen Gegners - Nein Danke !

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 510
Punkte: 803
Registriert am: 12.08.2014


RE: Baskets vs. Iserlohn

#15 von capo , 08.02.2015 13:42

Weit hergeholt? Lächerlich. Informier dich vorher genau bevor sowas hier behauptest was geschehen ist und dann wirst auch du darüber anders denken.
Oder fragt doch mal bei der bg hagen nach. Da haben sich die iserlohner auch letztes jahr super benommen.

Richtig für den normalen Zuschauer. Er hat sich schlecht verhalten bzw. Ein paar Aktionen gebracht die schon heftig waren/sind.

Sollte jetzt aber auch gut sein mit dem Thema.

Mund abwischen und alles für die playoffs tun.

capo  
capo
Beiträge: 76
Punkte: 86
Registriert am: 25.08.2014


   

15.02.2015 Licher BasketBären vs EN-Baskets Schwelm
24.01.2015 TV Langen vs EN-Baskets

Xobor Ein eigenes Forum erstellen