RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#16 von schrader , 18.01.2016 11:44

So kann man das Spiel auch beschreiben...

http://foundation-basketball.de/unterbes...sen-schwelm-ab/

Irgendwie finde ich meine Eindrücke da deutlich mehr wieder, als in dem Artikel der WR....

schrader  
schrader
Beiträge: 26
Punkte: 26
Registriert am: 19.10.2015


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#17 von Schwelmer71 , 18.01.2016 13:42

@schrader

Tausend Prozent Zustimmung !!!!

Allein die Überschrift in dem Artikel ist 3 Millionen mal besser.

WR hat nicht mal mitbekommen das ein wichtiger Spieler fehlte.

Einfach nur mega schlechte Presse...

Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#18 von CrazyBoy , 18.01.2016 13:46

@@@ Zudem ließ auch die Unterstützung von den bei weitem nicht voll besetzten Rängen durchaus zu wünschen übrig. Die wenigen aus Wolfenbüttel angereisten Fans machten sich deutlicher bemerkbar, als die einst „besten Fans der Liga“.@@@

Wenn man sich sowas als Fan durch liest,kommt einem das kalte Kotzen!Soll heissen: 2 Fans aus Wolfenbüttel waren lauter und effektiver als die Fans aus Schwelm.Die Schwelmer Fans waren wahrscheinlich auch die Hauptschuldigen für die desaströsen Vorstellungen der Mannschaft in den letzten Wochen bzw.Monaten(der letzten 1 1/2 Jahre?).Es gibt Leute die fahren über Jahre zu Auswärtsspielen und Heimspielen und opfern ihre Freizeit, um dann sowas hier zu lesen.

 
CrazyBoy
Beiträge: 48
Punkte: 50
Registriert am: 21.01.2015


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#19 von Charly , 18.01.2016 14:12

@schrader: Die Frage ist dann doch, wie die Spieler wieder Spaß am Spiel bekommen. Und ohne Trainerwechsel scheint mir dies nicht mehr möglich zu sein (so verstehe ich auch deinen Beitrag). Denn ich glaube gerade nach der gestrigen "Pressekonferenz" nicht mehr, dass sich der Trainer noch ändern wird.
Mein Wunsch: Speier als Trainer mit einem erfahrenen alten Hasen als Co an der Seite und spätestens ab nächster Saison einen neuen hauptamtlichen Geschäftsführer. Denn ich habe mir gestern schon die Frage gestellt, warum sich nach Spielschluss zuerst die Ehrenamtlichen (Buchwald, Kersthold) den Fans stellen und von Herrn Rahim nix zu sehen war.

 
Charly
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 10.01.2016


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#20 von backinblack , 18.01.2016 15:43

Bzgl. den Modalitäten der Play Downs:
Die Plätze 9-12 in Nord und Süd spielen jeweils untereinander ein "Jeder-gegen-Jeden"-Turnier aus, mit Hin- u. Rückspiel; dürfte dann 6 Spiele für jedes Team ergeben.
Daraus ergeben sich dann zwei Tabellen, von denen jeweils die Plätze 11+12 absteigen.

backinblack  
backinblack
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 28.09.2014


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#21 von Schwelmer71 , 18.01.2016 16:12

@Charly

100 % Zustimmung !!! Mit dem Trainer wird das nichts mehr. Warum Rahim sich nicht gestellt hat, frage
ich mich ebenfalls.


@alle
Spielordnung:

Die Play-Down-Runde besteht aus den gleichwertigen Spielgruppen Nord und Süd. In der PlayDown
Runde Nord nehmen die auf Platz 9. – 12. der Hauptrunde Nord platzierten Mannschaften teil, in der
Play-Down Runde Süd die auf Platz 9. – 12. der Hauptrunde Süd platzierten Mannschaften

In der Play-Down-Runde spielen die Bundesligisten der Spielgruppe Nord je ein Hin- und Rückspiel
gegeneinander, die Bundesligisten der Spielgruppe Süd ebenso.

Die Tabelle der Play-Down-Runde errechnet sich aus allen Spielen der Play-Down-Runde und der
Hauptrunde.


Das bedeutet, dass man zusehen sollte gegen die Teams die mit uns im Keller stehen, tunlichst
zu gewinnen, da man die Punkte gegen diese aus der Hauptrunde in die Abstiegsrunde mitnimmt.


Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014

zuletzt bearbeitet 18.01.2016 | Top

RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#22 von Flatliner-Joe , 18.01.2016 19:14

@backinblack+Schwelmer71: Danke für eure ausführlichen Infos bzg. der Play-Downs!
Momentan nehmen Schwelm und Wedel je 6 Punkte, Stahnsdorf 4 und Recklinghausen 0 Punkte mit in die Abstiegsrunde in der noch einmal für jeden Verein max. 12 Punkte zu erreichen sind. Falls es denn so kommt, werden die Play-Downs nichts für schwache Nerven...


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 18.01.2016 | Top

RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#23 von backinblack , 18.01.2016 23:28

Eins möchte ich doch noch mal loswerden...
Es sind noch 14 Punkte in den verbleibenden Saisonspielen offen, wir sind 4, nicht 40, von Platz 8 entfernt!

So berechtigt die, sagen wir mal, gedrückte Stimmung auch ist; jetzt schon nahezu durchweg von Play-Downs oder gar Regionalliga zu sprechen halte ich für eine völlig falsche Herangehensweise an die verbleibenden Spiele.

Soll das einen "jetzt-erst-recht" Effekt in der Mannschaft hervorrufen? Ist die Saison nach 2/3 schon entschieden? Kommt man mit sportlich schlechten Zeiten nicht so gut zurecht?

Sicher, wir haben es in 5 der 7 Spielen mit Play-Off Teams zu tun. Aber wer sagt, dass man nicht auch da mal einen (Überraschungs-)Erfolg landen kann?
Hat sich die Mannschaft gegen Wolfenbüttel blamiert?! Meiner Meinung nach nicht. Wie schon oft in dieser Saison war das letzte Viertel entscheidend. Wenn sich dieses verfluchte Viertel hier und da mal für die Baskets als Sieger entscheidet, sieht die Welt glaube ich schon deutlich besser aus.
Siege gegen die Teams aus Recklinghausen (12.) und Stahnsdorf (10.) gehören da natürlich zum Pflichtprogramm...


Das ist nur meine Sicht...meine Gedanken gehen noch Richtung Play-Offs...ein bisschen Optimismus gehört natürlich dazu.
Samstag gehts weiter!

backinblack  
backinblack
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 28.09.2014


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#24 von Schwelmer71 , 19.01.2016 09:37

@Vereinsbrille ähhh backinblack

Danke für Deinen Beitrag.

@alle
Mir ist beim erneuten durchlesen des Beitrags von Flatliner-Joe´s Beitrag noch etwas aufgefallen.

Laut Flatliner-Joe hat Pure Radomirovic folgendes Argument hervorgebracht:
1. Es sind die wirtschaftlichen Gegebenheiten, die den Verein zu der Zusammenstellung des Kaders z.B. ohne echten Point-Guard gezwungen haben, es sind die ......die dem Verein es nicht ermöglicht haben, einen 2.Amerikaner zu verpflichten usw.usw.


Schwelm hat aktuell 3 Ausländer. 1 Amerikaner und 2 Kroaten. Jeder der auch nur ein wenig Ahnung hat weiss, dass Amerikaner deutlich günstiger sind als EU-Ausländer. Und das ist nicht nur müdes Geschwätz sondern Fakt! Fragt mal gerne in den Regionalligen nach, in der nur noch ein Amerikaner aber ohne Ende EU-Ausländer erlaubt sind.

Schwelm holte mit Crawford einen Bekannten von Pure, der bereits 31 ist und der die ersten 12 Spiele mehr als unkonstant spielte und in der Zeit man hätte mit einem wirklich guten Amerikaner man 4-5 Spiele hätte mehr gewinnen müssen.

Als zweites holt man mit Novak einen 26-jährigen Point-Guard aus Kroatien, der in über 26 Minuten gerade mal 9 Punkte erzielt (Effektivität 7), was einem durchschnittlichen deutschen in der ProB entspricht. Und Novak spielt hier nicht für Äpfel und Bananen sondern wie oben erwähnt für mindestens das gleiche Gehalt wie ein Amerikaner.

Und da liegt für mich einer der Hauptgründe der sportlichen Misere. Crawford und Novak erzielen als unsere etatmäßigen Ausländer und Vollprofis gerade einmal 21 ! Punkte pro Spiel. So kann man keine Spiele gewinnen.

Daher geht die Hauptschuld an die, die den Kader zusammengestellt haben. Da können mir hundert Menschen etwas anderes erzählen. Und wenn an der Seitenlinie auch nur etwas Kompetenz vorhanden wäre, hätte man durchaus 2-3 Spiele trotz des schwachen Kaders gewonnen.

Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#25 von Charly , 19.01.2016 11:55

@backinblack

Nach dem Heimsieg gegen Iserlohn - wo wir wie immer krassestmöglichster Außenseiter sind - werde ich Abbitte leisten für meine Unwissenheit und mangelhafte Unterstützung der letzten Wochen.

@Schwelmer71

Sehe ich genauso: Für Crawford, Novak und Krolo bekommt man sicherlich 2 halbwegs gute scorende Amis für die Positionen 1 - 3, die dann auch mal konstant +20 Punkte pro Spiel machen und zumindest die Klasse sichern. Da hätten wir auch ruhig mehr klein spielen können als über lange Phasen der Saison hinweg ohnehin schon. Wie man es machen kann hat übrigens Herten ganz gut gezeigt. Die haben Amis nachverpflichtet die punkten können nachdem sie die ersten 3 Saisonspiele verloren hatten. Und ich glaube nicht, dass Herten mehr Geld hat als wir. Die stehen jetzt 4 Punkte vor uns in der Tabelle.

 
Charly
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 10.01.2016


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#26 von Flatliner-Joe , 19.01.2016 15:42

Hervorragender Leserbrief im Sportteil der Westfälischen Rundschau vom heutigen Tag, 19.01.2016 !! Der Verfasser bringt fast alles auf den Punkt, was in diesem Forum in den letzten Wochen diskutiert worden ist! Kann und darf man diesen Leserbrief hier in diesem Forum online stellen ? Wenn ja, bitte macht es, meine PC-Kenntnisse reichen dazu nicht aus.

http://www.derwesten.de/sport/lokalsport...id11474826.html

Der kleine Seitenhieb auf die Fans darf natürlich auch im neuesten WR-Artikel nicht fehlen...

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#27 von abyss9002 , 19.01.2016 17:37

sorry, aber hier ist nur der Artikel, kein Leserbrief?

abyss9002  
abyss9002
Beiträge: 14
Punkte: 16
Registriert am: 18.01.2016


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#28 von Schwelmer71 , 19.01.2016 18:16

Habe den Leserbrief eben gelesen. Er spricht aus der Seele eines jeden Fans. Auch hier steht drin, dass Trainer und Manager Ihren Stuhl endlich räumen sollen, da der Zuspruch aus den eigenen Reihen kaum noch da ist.

Der Brief ist nicht online zu sehen. Aber er wurde 1000 fach gedruckt in allen Zeitungen direkt! im Sportteil.


Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014

zuletzt bearbeitet 19.01.2016 | Top

RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#29 von Flatliner-Joe , 19.01.2016 18:17

Klar, der Leserbrief ist nicht in der online-Ausgabe der WR abrufbar, sondern nur in der gedruckten Version lesbar. Deswegen meine Frage, ob jemand die gedruckte Version irgendwie per Scan, oder wie auch immer, hier ins Forum einstellen kann.
Sorry, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt habe.

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014


RE: 17.01.2016 EN Baskets Schwelm vs Herzöge Wolfenbüttel

#30 von Flatliner-Joe , 19.01.2016 21:42

So , hier der Leserbrief:

DSC_6735.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 19.01.2016 | Top

   

Bilanz der EN Baskets von 2012 & '13
10.01.2016 SC Itzehoe Eagles vs EN Baskets Schwelm

Xobor Ein eigenes Forum erstellen