RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#16 von SB-4ever , 24.01.2016 00:41

"Spieler, Trainer und Vorstand gehen. Was bleibt, sind wir Fans, die ihr nicht braucht"
Würde ich jetzt mal als Reaktion auf den Monolog des Geschäftsführers im Foyer nach dem Wolfenbüttel-Spiel sehen...

SB-4ever  
SB-4ever
Beiträge: 92
Punkte: 96
Registriert am: 14.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#17 von Flatliner-Joe , 24.01.2016 01:58

-4 gegen den Spitzenreiter, Respekt an die aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft um den überragenden Domonique Crawford! Und dann bekommt man 30 Sekunden vor Schluß den Sieg vom immer nervöser agierenden Tabellenführer quasi auf dem Silbertablett serviert und lehnt mit 2 denkbar schlechten Entscheidungen dankend ab!
Kein Vorwurf an die Mannschaft: Mehr kann man von einer aus finanzieller Not geborenen Truppe" jugendlicher" Akteure nun wirklich nicht erwarten!
Scherz beiseite, es ist ausschließlich die Verantwortung der Geschäftssführung und einiger Beiratsmitglieder, die den sportlichen Niedergang der EN Baskets zu verantworten haben. Oder wer hat den Kader zusammengestellt? Oder wer hat einen Trainer engagiert, der auch nach 16 Spieltagen nicht in der Lage ist, dem Spiel der Baskets geordnete Konturen zu verpassen? Wie lange schauen die Sponsoren eigentlich noch tatenlos beim freien Fall der Baskets zu?

Bis zum jetzigen Zeitpunkt, ca.. 5 Std. nach Spielschluß gibt es noch kein Ergebnis, geschweige den Stats auf der offiziellen 2.Bundesliga Homepage - das kann teuer werden! Auf der EN Baskets Homepage steht dazu noch das falsche Endergebnis!! Hallo? Peinlicher gehts kaum noch!

Ca. 350 sympathisierende Zuschuaer in der Halle, der Rest waren Iserlohner Fans, ein echtes Armutszeugnis und die Antwort der Fans auf arrogant, ignorant und selbstherrliches Verhalten der Verantwortlichen, sei es per Presse - und Homepageveröffentlichungen oder in der direkten Diskussion.

Was sich vor dem Spiel an Peinlichkeiten einer Fangruppierung gegenüber zugetragen haben soll (hat?) , müssen die Betroffenen selbst schildern, ich war nicht dabei.

Ach ja, einen Fanbeauftragten gibt es übrigens auch seit längerem nicht mehr.


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 24.01.2016 | Top

RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#18 von CrazyBoy , 24.01.2016 08:13

Nun ist das eingetroffen,was die Fans schon befürchtet hatten.Punktgleich mit dem Letzten!Das Spiel gegen Iserlohn war aus kämpferisch Sicht absolut ok.Leider fehlen der Mannschaft Qualität und Spieler, die mal von außen was reißen bzw. ein Spiel alleine entscheiden können.Hier wurde leider am falschen Ende gespart!

@@@Was sich vor dem Spiel an Peinlichkeiten einer Fangruppierung gegenüber zugetragen haben soll (hat?) , müssen die Betroffenen selbst schildern, ich war nicht dabei.
Das würde mich auch mal interessieren!

 
CrazyBoy
Beiträge: 48
Punkte: 50
Registriert am: 21.01.2015


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#19 von The Voice , 24.01.2016 10:15

Sollten die Gerüchte wahr sein ?? Dauerkartenentzug Wenn ja , wofür ???

 
The Voice
Beiträge: 211
Punkte: 245
Registriert am: 20.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#20 von Zora , 24.01.2016 13:40

Ein Gerücht ist es wohl nicht, einer hat bei FB gepostet, dass ihm die Dauerkarte entzogen worden ist. Warum stand nicht dabei.

Zora  
Zora
Beiträge: 18
Punkte: 20
Registriert am: 14.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#21 von HelpingHand , 24.01.2016 16:05

Kurz zur Peinlichkeit: Absolut keine Peinlichkeit und hat auch nichts mit Verfehlungen etc zu tun. Es wurde auch keine Dauerkarte "entzogen". Karten werden einfach ab sofort immer am Spieltag raus gegeben.
Alles in Ordnung


Zum Spiel:
Toller Kampf der leider nicht belohnt wurde. Eine sehr ärgerliche eine Einwurfentscheidung 5 Sekunden vor Schluss bei -1.

Leider versagen in den letzten Minuten die Nerven an der Linie. Wie schon bereits gesagt wurde fehlen uns einfach die 3er. Bei Iserlohn fällt gefühlt jeder und bei uns einfach nicht. Kostet uns leider einiges an Punkten. Dennoch sollte man auf diese Leistung aufbauen und in Recklinghausen genau da weiter machen.

HelpingHand  
HelpingHand
Beiträge: 95
Punkte: 101
Registriert am: 23.10.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#22 von Charly , 24.01.2016 17:02

Das Spiel war deutlich besser als der Heimauftritt gegen Wolfenbüttel, aber am Ende zählen die Punkte. Jetzt sind wir schon punktgleich mit allen anderen Teams im Abstiegskampf, die zudem alle gestern gewonnen haben. Ich glaube nicht an einen Sieg in Recklinghausen, sondern an einen Abgang in die Regionalliga, so bitter das ist. Denn die Verantwortlichen werden sich denken, dass es ja nicht schlecht ist, gegen den Tabellenführer nur mit 4 zu verlieren und dass der Trend nach oben zeigt. Das aber ist meines Erachtens ein Irrglaube.

Wir haben in den letzten Wochen viel Zeit unnötig verschenkt. Eigentlich hätte schon zur Weihnachtspause der Break sein müssen, dh zumindest der Trainer (und eigentlich auch der Manager) hätten gehen müssen. So aber hab ich das Gefühl, dass sich die Verantwortlichen die Lage so lange schön reden, bis es zu spät ist. Den Herren Radomirovic und Rahim kann man insoweit noch nicht einmal einen Vorwurf machen, die haben schließlich einen Arbeitsvertrag und kassieren für ihren Job Geld. Welcher Arbeitnehmer verzichtet schon freiwillig auf sein Geld und hängt den Job vorzeitig an den Nagel ? Wenn dann muss der Impuls zum Wechsel von den (Haupt-)Sponsoren und den weiteren ehrenamtlichen Baskets-Verantwortlichen kommen, ich denke mal an die Herren Kersthold, Buchwald, Wiethoff und Herzbruch. Aber auch ein Herr Stoffels - den ich wirklich für sein Engagement sehr bewundere - muss sich doch fragen, wieso er viel Geld für eine schicke Halle in die Hand nimmt und ein Manager-/Trainergespann diese Halle dann vor der Eröffnung schon "leerspielt".

Ich jedenfalls habe nach gestern abend meine Hoffnung aufgegeben. Eine dicke Niederlage gegen Iserlohn wäre zwar schmerzlich gewesen, hätte aber eventuell einigen noch rechtzeitig die Augen geöffnet. So aber wird's wohl ein schleichender Abschied aus der ProB, in die dann übrigens der viel kritisierte Raffi Wilder mit Schalke aufsteigen wird...

 
Charly
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 10.01.2016


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#23 von Joybladdi , 24.01.2016 18:03

Ich habe die Befürchtung, das wir uns in den Playdowns durch setzen werden (Gott sei Dank). Die Liga wird gehalten, der Verein hat zwar das Ziel die Playoffs zu erreichen verfehlt, man redet es sich trotzdem schön, ist ja auch eine Junge Truppe die noch viel lernen muss und wir bekommen noch ein weiteres Jahre "Pure Verzweiflung" geboten. Das wäre mein Persönliches "worst case" Szenario. Hat Pure einen 1 Jahresvertrag ? Doch wohl sicher nicht wenn man so langfristige Ziele verfolgt wie die Baskets.


Joybladdi  
Joybladdi
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 21.08.2014

zuletzt bearbeitet 24.01.2016 | Top

RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#24 von Flatliner-Joe , 25.01.2016 00:13

Und schon wieder Zensur eines sachlich kritischen Beitrags auf der Baskets FB Seite!

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#25 von Terminator , 25.01.2016 12:09

Am Besten löscht der Verein einfach seine Facebookseite.
Das ständige kontrollieren und zensieren aller externen Posts hält doch nur auf und lenkt von den wirklich wichtigen Dingen ab.

Terminator  
Terminator
Beiträge: 67
Punkte: 79
Registriert am: 01.02.2015


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#26 von CrazyBoy , 25.01.2016 12:24

Was stand denn in dem sachlichen Beitrag drin,das man wieder löschen mußte?Der Verein macht sich durch solche Aktionen garantiert keine Freunde.
Welche Person löscht die Beiträge?Was bezweckt man durch solche Aktionen?Wann greifen die Sponsoren endlich ein?Die Fans haben Fragen und bekommen keine oder dumme Antworten!


 
CrazyBoy
Beiträge: 48
Punkte: 50
Registriert am: 21.01.2015

zuletzt bearbeitet 25.01.2016 | Top

RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#27 von abyss9002 , 25.01.2016 13:15

Mal so aus Sponsorsicht ... (weil ja immer wieder nach dem Eingreifen der Sponsoren gerufen wird).

Die Saison läuft nun wirklich nicht gut... auch angesichts der Hallenpläne ... Aufstiegspläne ProA ... etc.
Jahrelang hält man sich oben in der Tabelle, sagt mögliche Aufstiege aus wirtschaftlichen/infrastrukturellen Gründen ab ...

Und nun engagiert man sich als Sponsor mehr als bisher, möchte ggf. NOCH mehr machen ... macht Zusagen für weitere Unterstützungen ... etc. ... pp......
Glaubt ihr, "uns" gefällt das? (und ich kann hier sicher für alle Sponsoren sprechen).

"Natürlich" würde ich hier gern etwas zum besseren verändern, "natürlich" bilde ich mir ein, es besser machen zu können als bisher ... aber mal ehrlich:
NIEMAND bei den Baskets macht vorsätzlich Blödsinn, Dummheiten, arbeitet gegen Mannschaft, Fans, Liga, Platzierung.

"Trainer raus", "GF raus" sind beliebte Rufe, die ich auch bei anderen "Vereinen" immer mal wieder höre/lese, wenn es schlecht läuft.
Und ich nehme mich (als emotionalen Menschen) auch gar nicht komplett raus, wenn es um ereifern, wütend sein, fordern wollen geht.

Ob das oft genannte "Eingreifen der Sponsoren" tatsächlich der richtige Weg ist, wage ich hier mal zu bezweifeln. (Ohne Anspruch auf absolutes Allwissen).
Wir haben mit unseren Sponsorenverträgen Unterstützung auf verschiedenen Leveln und in verschiedenen Größenordnungen zugesagt, aber meines Wissens nach kein faktisches Mitspracherecht gekauft.
(Gleichwohl besteht natürlich ein gewisser Zusammenhang zwischen Engagement und finanzieller Unterstützung auf der einen Seite und Verwendung dieser Ressourcen auf der anderen Seite. Ich bin mir sicher, dass ist auch allen Verantwortlichen bei den Baskets bewusst. (Sollte es zumindest)).

@EN-Baskets, die hier sicherlich mitlesen:
Vielleicht mal drüber nachdenken, ob für die Sponsoren ein Forum geschaffen wird, in dem sich GF/Verein und die Sponsoren austauschen können? Auf Sponsorenseite sind bestimmt auch reichlich betriebswirtschaftliches/gewinnorientiertes Denken und Erfahrung sowie Personalkompetenz vorhanden. Einfach mal das vorhandene Wissen anzapfen.

<Klugscheißende> *gggggggggggg*

abyss9002  
abyss9002
Beiträge: 14
Punkte: 16
Registriert am: 18.01.2016


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#28 von Joybladdi , 25.01.2016 14:04

Also bei FB wurden der Beitrag nicht gelöscht, da hat sich Flatliner vertan.

Joybladdi  
Joybladdi
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 21.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#29 von Flatliner-Joe , 25.01.2016 15:11

Sorry, mein Fehler! War wohl doch etwas spät gestern Abend.
Nehme hiermit die Zensurkritik vom 24.01.2016 zurück!

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#30 von CrazyBoy , 25.01.2016 19:40

Ist ja nicht schlimm Flatliner.Das wurde in der Vergangenheit ja öfters schon gemacht.Danke auch für die Stellungnahme eines Sponsors.Ich will hoffen das der Zusammenhalt zwischen Fans,Spielern und Verantwortlichen in Zukunft wieder besser funktioniert.Denn ohne Zusammenhalt wird ein Klassenerhalt schwierig werden.


 
CrazyBoy
Beiträge: 48
Punkte: 50
Registriert am: 21.01.2015

zuletzt bearbeitet 25.01.2016 | Top

   

Blick nach Vorn: 30.01.16 Citybasket Recklinghausen vs EN Baskets Schwelm
Bilanz der EN Baskets von 2012 & '13

Xobor Ein eigenes Forum erstellen