RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#31 von Flatliner-Joe , 25.01.2016 20:16

@CrazyBoy : In die gleiche Richtung wie Dein Beitrag geht der Sportkommentar in der heutigen WR/WP :


DSC_6748.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)



Das Bild läßt sich übrigens nur von eingelogten Forumsmitgliedern öffnen!


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 25.01.2016 | Top

RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#32 von Charly , 25.01.2016 23:22

Das Zusammensetzen setzt aber meines Erachtens ersteinmal ein Entgegenkommen der Baskets-Hauptverantwortlichen ggü den ja angeblich ohnehin überflüssigen Fans voraus. Und da seh ich derzeit noch nix.

 
Charly
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 10.01.2016


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#33 von Flatliner-Joe , 27.01.2016 19:26

Der Vollständigkeit halber hier der Verweis auf den WR-Bericht vom 26.01.16 zur Inferno-Aktion:


Fans feiern lieber mit der Reserve

Schwelm. Das Verhältnis zwischen Mannschaft, Trainer und der Vereinsführung der EN Baskets Schwelm einerseits und der Fan-gruppierung „Inferno Schwelm“ als zerrüttet zu bezeichnen, ist sicher nicht übertrieben. Die „Infernos“ feierten in der vergangenen Woche ihr zwölfjähriges Bestehen. Aber nicht mit der ersten, sondern mit der zweiten Mannschaft, den in der 2. Regionalliga spielenden RE Baskets Schwelm.

Am Freitagabend, zum Spiel gegen BG Hagen II, hatten sie sich zur Jubiläumsfeier verabredet – und feierten gleich noch einen 86:70-Sieg gegen BG Hagen II..

„Spieler, Trainer und Vorstand gehen. Was bleibt, sind wir Fans, die ihr nicht braucht“, hieß es auf einem Banner, das beim Spiel gegen Iserlohn am Geländer des Blocks A in der Halle West angebracht war. Der Block war zwar nicht verwaist, aber nur spärlich besetzt. Anfeuerungen kamen von dort – so hatte es „Inferno“ auch angekündigt – kaum. Jedenfalls war in der Halle fast ausschließlich der Iserlohner Fanblock zu vernehmen. Mit mehr Lärminstrumenten und erheblich stimmgewaltiger schmetterten die Kangaroos-Anhänger vom ersten Viertel an iht „Let’s go, Kangaroos, let’s go.“ Und ermahnten ihre Spieler zur „De-fense“.

Ja, soundtechnisch war die Halle über weite Strecken in Gästehand. Erst im Schlussabschnitt sprang plötzlich der Funke vom Spielfeld auf die Schwelmer Zuschauer über. Als sich die Iserlohner knapp vier Minuten vor dem Ende auf 60:72 abgesetzt hatten, wurde es plötzlich auch von Gastgeber-Seite laut, und die Baskets holten Punkt um Punkt auf – bis zum 72:73. Stehende Ovationen gab es nun – das hatte man in der Schwelmer Halle zuletzt nicht mehr gesehen. Schade nur, dass es keinen Kulminationspunkt mehr gab …
Iserlohn das glücklichere Team

„Großartig, glücklich, gewonnen! In einem kämpferisch großartigem Spiel waren wir am Ende das etwas glücklichere Team“, heißt es auf der Facebook-Seite der Kangaroos. Und die IKZ titelt in ihrer gestrigen Ausgabe: „Am Ende müssen die Kangaroos in Schwelm noch zittern“. Matthias Grothe, der Trainer der Iserlohner nahm die Schuld dafür auf die eigene Kappe. „Wir haben über weite Strecken der Partie gut gespielt. In den letzten Minuten haben wir dann den Faden verloren, weil ich taktisch falsche Entscheidungen getroffen habe. Die Jungs haben aber alles gegeben und insgesamt auch verdient gewonnen“, lautete sein Fazit.

Grothes Pendant auf Schwelmer Seite, „Pure“ Radimirovic dagegen bedauerte die knappe Niederlage vor allem, wegen der strittigen Szene in den Schlusssekunden: „In dem Moment hatten wir alles in der Hand.“ In der aktuellen Situation protestierte er bei den Referees, die ihm aber mit einer Bankstrafe drohten. Daraufhin habe er sich zurückgezogen, erzählt „Pure“.



Das dazugehörige (geschützte) WR-Bild mit nahezu leerem Block A ist übrigens in der Halbzeit entstanden...


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 27.01.2016 | Top

RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#34 von Schwelmer88 , 28.01.2016 16:43

„Spieler, Trainer und Vorstand gehen. Was bleibt, sind wir Fans, die ihr nicht braucht“ ist falsch.
Da stand
Spieler, Trainer und Vorstand kommen und gehen. Was bleibt, sind wir Fans, die ihr nicht braucht

Ist für mich ein großer Unterschied

Schwelmer88  
Schwelmer88
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 28.01.2016


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#35 von Flatliner-Joe , 28.01.2016 18:45

EN Baskets Homepage von heute:

Neben den aktuellen sportlichen Problemen der EN Baskets Schwelm, wurde in der lokalen Presse (WR/WP) über bestehende Differenzen zwischen der Führung der EN Baskets und den Fans berichtet.
Hierzu hat in dieser Woche ein Treffen zwischen Vertretern der Fans und Verantwortlichen aus der Führung der EN Baskets stattgefunden.


Wer waren denn die Vertreter der Fans ? Wer hat denn die Interessen der Fans, also auch der zahlreichen Forumsuser vertreten? Bin gespannt, wer von euch eingeladen war und berichten kann!

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#36 von HelpingHand , 28.01.2016 18:57

Es waren Vertreter der Infernos, alle weiteren Fans sind nächste Woche Freitag um 18 Uhr in die neue Halle für ein offenes Gespräch eingeladen

HelpingHand  
HelpingHand
Beiträge: 95
Punkte: 101
Registriert am: 23.10.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#37 von Flatliner-Joe , 28.01.2016 19:09

@ HelpingHand: Danke für Deine prompte Info! Geht doch! Warum die "Presseabteilung" der Baskets in ihrem Beitrag, der morgen auch in WR+WP verbreitet wird, nicht auf den Punkt kommt, bleibt ihr Geheimnis.
Müßte also richtigerweise heißen:
"Neben den aktuellen sportlichen Problemen der EN Baskets Schwelm, wurde in der lokalen Presse (WR/WP) über bestehende Differenzen zwischen der Führung der EN Baskets und den Fans berichtet.
Hierzu hat in dieser Woche ein Treffen zwischen
Vertretern der Fangruppierung Inferno und Verantwortlichen aus der Führung der EN Baskets stattgefunden. "

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 506
Punkte: 797
Registriert am: 12.08.2014


RE: 23.01.2016 - EN Baskets Schwelm vs Iserlohn Kangaroos

#38 von Schwelmer88 , 28.01.2016 19:48

Die Infernos wollten namentlich in der Presse nicht erwähnt werden.
Außerdem war das Gespräch nicht von der Gruppe Inferno aus, sondern nur zweier Mitglieder

Schwelmer88  
Schwelmer88
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 28.01.2016


   

Blick nach Vorn: 30.01.16 Citybasket Recklinghausen vs EN Baskets Schwelm
Bilanz der EN Baskets von 2012 & '13

Xobor Ein eigenes Forum erstellen