5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#1 von Flatliner-Joe , 03.03.2016 01:18

Hinspiel: - 27 - Rostock noch ambitioniert auf Platz 4 um Heimrecht im 1.Play-Off Spiel zu bekommen - Baskets werden also nichts geschenkt bekommen - Mit kämpferischem Einsatz aller Spieler sind durchaus Punkte 11+12 zu erreichen, da Rostock gerade auswärts immer wieder mal schwächelt.

Ich hoffe nur schwer, daß mittlerweile ein Hotspot in der neuen Halle installiert wurde, damit man zumindest online über den Bundesligakracher BvB gegen Bayern informiert ist!

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#2 von Joybladdi , 03.03.2016 19:56

Peter Schmücker ist ab sofort neuer Gesellschaftler der Baskets. Die Vita ist beeindruckend ! Ist das der Grundstein für den Neuanfang in der Regio oder gibt es da doch noch eine andere Möglichkeit ? Kann mir irgendwie nicht Vorstellen das ein solch erfahrener Mann zu einem Regionalliga Verein geht. Vielleicht kann mir das einer der Experten hier genauer Erklären.

Joybladdi  
Joybladdi
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 21.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#3 von Joybladdi , 03.03.2016 21:17

Habe dann selbst mal Google angeworfen . Er hat eine Firma in Schwelm und hat seit 2005 nicht mehr in diesem Bereich gearbeitet. Bei Bonn war er für die Jugend zuständig . Das "beeindruckend" wollte ich aus meinem Post noch entfernen. Was aber nicht mehr möglich war. Bin mal auf die Einschätzungen der Foren Fachmänner gespannt.

Joybladdi  
Joybladdi
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 21.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#4 von Flatliner-Joe , 03.03.2016 21:25

Peter Schmücker ist ein RE-Urgestein, hat die Regiomannschaft von RE 1998 trainiert, aber noch in der ersten Saison wegen Erfolglosigkeit das Handtuch geworfen. Nachfolger wurde Torsten Daume...
Quelle:http://re-basketball.de/basketball/abtei....html?tx_ttnews[calendarYear]=2015&tx_ttnews[calendarMonth]=12&cHash=6a26bd9de9eacbde541180bb1d700311
Erst 2005 taucht Hr.Schmücker im Netz wieder auf: Als Jugendleiter der Telekom Baskets Bonn.
Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/spor...icle251140.html
Headcoach des BBL-Teams war damals Michael Koch!

2010 der nächste Google-Fund: Peter Schmücker als Trainer der Telekom Baskets Bonn II in der 2.Regionalliga!
Quelle: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kemp...ns-aid-1.723849

Danach verliert sich die Spur im Holzsystembau.

Die Meldung auf der EN Baskets Homepage ist äußerst dürftig und m.E. irreführend!

Die sportliche Kompetenz der Gesellschafter ist durch das Mitwirken von Herrn Schmücker trotz jahrelanger Abstinenz vom Basketball mit Sicherheit gestärkt. Sein Geschick eine sportlich konkurrenzfähiges Pro B bzw. Regio 1 Team zusammenzustellen muß er noch beweisen.

Viel Erfolg dabei!


 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.03.2016 | Top

RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#5 von SB-4ever , 04.03.2016 00:31

Hmm... Jugendkoordinator liest sich vermutlich nicht so beeindruckend wie "Sportchef". Wer auch immer diesen Artikel geschrieben hat, hält den gemeinen Basketsfan wohl für zu blöd zum Googlen. Beeindruckend diese Wertschätzung...

SB-4ever  
SB-4ever
Beiträge: 92
Punkte: 96
Registriert am: 14.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#6 von Charly , 04.03.2016 10:21

Ich finde man sollte hier doch nicht alles blind kritisieren. Herr Schmücker ist fähig, hat wohl jahrelang verantwortlich gearbeitet und die A-Lizenz kriegt man sicher auch nicht hinterhergeworfen. Es ist doch gut, wenn Basketball-Sachverstand hinzukommt. Ich kann da wirklich nichts negatives dran erkennen.

 
Charly
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 10.01.2016


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#7 von Joybladdi , 04.03.2016 11:34

Es ging glaube ich eher um die Aussage das er Sportchef war . Ansonsten gebe ich dir recht. Hoffen wir mal das er den Baskets helfen kann.

Joybladdi  
Joybladdi
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 21.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#8 von Flatliner-Joe , 04.03.2016 18:34

Herten verliert im vorgezogenen letzten HR-Spiel gestern abend gegen Quakenbrück und bleibt bei 14 Punkten.

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#9 von Flatliner-Joe , 05.03.2016 22:49

Same procedure as every saturday night!
EN Baskets erarbeiten sich mit 62:61 die erste Führung in der 2.Hälfte, um dann 4 Min. 31 Sec. lang nicht zu treffen und erlauben dem Gegner einen mühelosen 11:0 Lauf, der das Spiel entscheidet! Danach nur noch pure Tristesse auf dem Parkett und auf den im Vgl. zum letzten Heimspiel deutlich schwächer besetzten Rängen. Wie von einigen Forumsusern schon vorab prognostiziert, läßt das anfängliche Interesse an der neuen Halle erschreckenderweise schon nach 2 Spielen spürbar nach! Allein der heutige Abend hat dem Verein w.g. der sportlichen Talfahrt und Perspektivlosigkeit locker 3000 € Verlust an Eintrittsgeldern und 1.000 € Verlust im Cateringbereich gebracht.
Fortsetzung folgt...
Ich habe vor, während und nach dem Spiel mit dutzenden Fans diskutiert: Nicht einer traut dem Team eine erfolgreiche Play-Down Runde zu!!!
Da will ich mal dagegen halten und zahle dafür gerne auch in´s Phrasenschwein: So lange rechnerisch noch was geht, sind die baskets noch nicht abgestiegen.
Der 1. von vermutlich 5 benötigten Play-Down Siegen ist am 19.03. gegen Herten jetzt schon Pflicht!

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#10 von CrazyBoy , 06.03.2016 00:01

Das war es dann wohl.Da geht nix mehr.Ein Blick in die Gesichter der Spieler sagt doch schon alles.Schade, aber den Abstieg hat man sich absolut verdient.5 Siege und 17 Niederlagen sagen doch schon alles.Eine sportlich katastrophale Saison neigt sich dem Ende.Die Play Downs kann man sich praktisch schon schenken,denn warum sollte man mit dem Kader plötzlich eine Serie starten?Einige Spieler wirken schon monatelang lustlos und motiviert sieht bei mir anders aus.Und diese Meinung habe nicht nur ich.......

 
CrazyBoy
Beiträge: 48
Punkte: 50
Registriert am: 21.01.2015


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#11 von Schwelmer71 , 06.03.2016 19:05

11 Niederlagen am Stück, was für eine Serie. Erinnert stark in den BBL-Zeit. Die Regionalliga ist nun zum greifen nah.

Ich gebe CrazyBoy absolut Recht, in den Gesichtern der Spieler ist wirklich kaum noch etwas außer Aufgabe und Verzweifelung zu erkennen. Rostock hat am Ende nicht wirklich besser gespielt, aber den Willen immer wieder zum Korb zu ziehen um Freiwürfe rauszuholen gehabt. Schwelm wirft einfach weiter 3er trotz schlechter Quoten.

Die Playdowns werden eine Nervenschlacht und ich sehe ehrlich gesagt schwarz.

Gestern in der Halle war es wirklich merklich leerer tippe auf höchstens 550 Zuschauer, alles andere wäre stark übertrieben. Für die Leistungen ist der Eintritt aber auch sehr sehr teuer. Nicht einmal unterschiedliche Preise für die Blöcke in denen man schlechtere Sicht hat gibt es. Die Musikauswahl finde ich übrigens absolut ätzend wenn man das mal sagen darf.

---------------------------------------

Hoffentlich geht die sportliche Leitung im Sommer. Wie ich schon sagte, höre ich mit der Forderung erst auf wenn dies geschehen ist.

Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#12 von Flatliner-Joe , 06.03.2016 19:23

Offiziell waren es 813 Zuschauer!?

 
Flatliner-Joe
Beiträge: 523
Punkte: 826
Registriert am: 12.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#13 von The Voice , 06.03.2016 20:07

Ganz ehrlich.Nach den ganzen treuen Jahren werde ich NICHT mehr alle 2 Wochen 140 km fahren !!!!!!!! Es sollten auch alle anderen so lange keinen Schritt in die Halle tun bis man wieder einen Verein mit vernünftiger sportlicher Leitung vorfindet ! Es reicht doch wenn all die jenigen kommen die den Rote Erde balken vor dem Schädel haben und das noch toll finden !! 10 jahre baskets in 2 jahren kaputt bekommen ! Danke für nix lieber Vorstand !!!!!

 
The Voice
Beiträge: 213
Punkte: 249
Registriert am: 20.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#14 von Schwelmer71 , 07.03.2016 00:02

813 Zuschauer halte ich für Spekulation :-)

@TheVoice
100 % Zustimmung

---------------------------------------

Hoffentlich geht die sportliche Leitung im Sommer. Wie ich schon sagte, höre ich mit der Forderung erst auf wenn dies geschehen ist.

Schwelmer71  
Schwelmer71
Beiträge: 107
Punkte: 110
Registriert am: 14.08.2014


RE: 5.03.16 EN Baskets vs Rostock Seawolves

#15 von backinblack , 07.03.2016 00:17

Naja, 813 kann schon sein.
Die beiden großen Tribünen bringen sicherlich an die 900 Plätze, die waren ja nun auch nicht komplett leer.
Ein bisschen was unterm Business Bereich, einige im Business Bereich, ein paar die drum herum stehen und sicherlich auch ein paar, die eine Karte hatten, aber nicht da waren.

Ich möchte aber eigentlich auf die Musikauswahl hinaus, die ist meiner Meinung nach nämlich auch, für eine Sportveranstaltung, öfter mal unpassend.
Ich bin dabei eine Playlist, bzw. eher gesagt eine grobe Vorgabe, für die Musik bei den Heimspielen zu erstellen; jetzt, da der Kritikpunkt hier schon aufgetaucht ist, bin ich natürlich für Ideen, Wünsche und Vorschläge sehr offen! Gerne auch per PN.

backinblack  
backinblack
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 28.09.2014


   

19.03.16 Play-Downs 1.Spiel: EN Baskets vs Herten
Oldenburg-Schwelm Wende oder Ende????

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz